Strickanleitung für kunterbunte Kinderjacke

Strickanleitung für kunterbunte Kinderjacke

Nachdem ich ziemlich viel Wolle vom Stricken der Kindermütze übrig hatte (die 6-fache Opalwolle gibt es immer im 150g Knäul), habe ich noch eine Kindejacke gestrickt. Mein Rest war die Regenwaldwolle Kalle der Schurke. Diese „Regenwaldvariante“ gibt es nicht mehr, dafür aber andere. Ich verstrick die Wolle total gerne – sie strickt sich gut und sehr sparsam, ist Waschmaschinen waschbar, strapazierfähig und angenehm zu tragen… und die Farbkombinationen sind einfach toll. Ohne aufwendiges Musterstricken erhält man ein schönes individuelles Kleidungsstück, das alle Blicke auf sich zieht.

In den Geschäften gibt es meistens nur eine kleinere Farbauswahl von Opalwolle, was natürlich auch reicht und die Entscheidung einfacher macht. Im Onlineshop von Opal-Wolle hast du die ganze Produktpalette. Aber ein besonderes Erlebnis ist es einmal den Fabrikverkauf in Hechingen zu besuchen. Dort gibt es auf wenigen Quadratmetern alle Produkte die hergestellt werden – ein besonderes Erlebnis für die Sinne. Diese Farbenpracht erschlägt einen fast zu Beginn, aber nachdem man sich orientiert hat, ist es einfach toll alle Produkte zusammen zu sehen und die Wolle zu fühlen. Natürlich ist so ein Besuch für den Geldbeutel gefährlich – ein Positives, Wolle ist viel leichter zu tragen als z.B. Bücher.

Wenn ihr schonmal in der Gegend seid, könnt ihr auch noch das sehenswerte römische Freilichtmuseum Hechingen-Stein besuchen. Dort könnte man während des Wolleinkaufs auch gut Mann und Kinder parken 😉

So – nun wieder zurück zur Kinderjacke. Die Jacke ist ca. in Größe 74/80, etwa für Kids 6 – 12 Mon.

Das benötigst du:

  • 30 g blaue Wolle für Nadel Nr. 3-4 (oder eine andere Farbe für die Bündchen)
  • 100 g Wolle mit buntem Farbverlauf z.B. 6-fach Sockelwolle von Opal
  • 1 Rundstricknadel Nr. 3
  • 1 Rundstricknadel Nr. 4
  • 1-2 Nadeln eines Nadelspiels Nr. 4 (oder eine 2. Rundstricknadel)
  • 2 Sicherheitsnadeln
  • Knöpfe entsprechend der Anzahl der Knopflöcher (ich habe 7 gebraucht)

Auf Nadel Nr. 3 in der einfarbigen Wolle 120 Maschen anschlagen.

3 Maschen rechts und dann immer 2 Maschen rechts, 2 Maschen links stricken; die letzten 3 Maschen wieder rechts stricken. In der Rückreihe die Maschen stricken wie sie erscheinen ABER die erste Masche/Randmasche immer rechts stricken.

Nach 1 cm wird das 1. Knopfloch am rechten Rand gearbeitet. Dazu 3 M. re stricken, 1 Umschlag (mit der rechten Nadel von rechts hinter den Faden gehen und diesen auf die rechte Nadel heben, dann lassen sich die folgenden linken Maschen leichter abstricken), die folgenden 2 Linksmaschen links zusammen stricken, 2 M. re…. In der Rückreihe den Umschlag rechts stricken.

Ein 2. Knopfloch nach weiteren 3 cm arbeiten. Alle weiteren Knopflöcher gleichmäßig im Abstand von 5 – 6 cm.

Nach 4 ½ cm Bündchenmuster zu Nadel Nr. 4 und zur „bunten“ Wolle wechseln. Die Knopfleisten habe ich jedoch weiter angestrickt, das erspart das nachträgliche Annähen der Ränder.

In blauer/einfarbiger Wolle 3 M. re.; 2 M. li.; 2 M. re.; mit der bunten Wolle nur rechte Maschen stricken bis 7 Maschen vor dem Ende der Reihe; dann zur einfarbigen Wolle wechseln (dafür muss ein 2. Knäul gewickelt werden) und 2 M. re.; 2 M. li.; 3 M. re. stricken. In den Rückreihen die Ränder wie gehabt einfarbig weiter stricken und mit der bunten Wolle linke Maschen stricken. Bis zu einer Höhe von 20 cm so weiter stricken, also die Hin- und Rückreihe immer wiederholen. Die Knopflöcher nicht vergessen!

Nun wird die Arbeit geteilt in 33 M. linkes Vorderteil – 54 M. Rückenteil – 33 M. rechtes Vorderteil. Die 87 M. des linken Vorderteils und des Rückens still legen und weiter über die 33 M. des rechten Vorderteils (3 M. re.; 2 M. li.; 2 M. re. einfarbig und 26 M. re. bunt) stricken – mit Knopflöchern bis zu einer Gesamthöhe von 30 cm. Dann die ersten 10 Maschen vom rechten Rand aus auf einer Sicherheitsnadel still legen (siehe Bild) und nur mit der bunten Wolle (Hinreihe rechts, Rückreihe links) weiter stricken. Dabei in jeder 2. Reihe am rechten Rand für den Halsausschnitt 1 x 3 Maschen und 2 x 1 Masche abketten (abketten = 2 M. stricken, die erste M. über die 2. M. ziehen; die nächste M. stricken und wieder die M. davor über die letzte ziehen). Die restlichen 18 Maschen auf einer Nadel, z.B. von einem Nadelspiel, stehen lassen. Den Faden abschneiden.

Kinderjacke stricken - Anleitung Schritt 1

Jetzt werden die mittleren Maschen des Rückenteils weiter gestrickt. In bunter Wolle werden über die 54 Maschen 1 Reihe rechte, 1 Reihe linke Maschen gestrickt, bis zu einer Gesamthöhe von 34 cm. Die Jacke auf links drehen, das gestrickte Vorderteil auf das Rückenteil legen. Die 18 M. des Vorderteils mit den ersten 18 M. des Rückenteils wie folgt zusammen abketten (siehe Bild): Mit der Nadel durch die 1. M. des Vorderteils stechen, durch die 1. M. des Rückenteils stechen und den Faden durch beide Maschen holen (also 1 rechte Masche durch beide Maschen stricken). Die nächste Masche genauso durch beide Maschen der Nadeln stricken und dann die erste Masche über die 2. ziehen (also abketten). So weiter insgesamt 18 Maschen abketten; noch eine einzelne Masche des Rückenteils stricken und die Masche davor darüber ziehen. Alle restlichen 36 Maschen auf einer Nadel stilllegen, den Faden abscheiden.

Kinderjacke stricken - Anleitung Schritt 2

Die linke Vorderteilseite wird wie die rechte gearbeitet; die blaue Knopfleiste ohne Knopflöcher ist nun an der anderen Seite: also 26 M. re. in bunter Wolle; dann weiter in einfarbiger Wolle 2 M. re.; 2 M. li.; 3 M. re. stricken. Die Abnahme für den Halsausschnitt nach 10 cm ist nun ebenfalls an der linken Seite und wird immer in den Rückreihen vorgenommen. Die Schultermaschen von Vorder- und Rückentei wie auf der anderen Seite zusammen stricken.

Die Ärmel habe ich rund gestrickt, da ich mir gerne das Zusammennähen spare. Außerdem kann man nur rechte Maschen stricken.

32 Maschen mit einfarbiger Wolle auf ein Nadelspiel Nr. 3 anschlagen, also 4 x 8 M.

3 ½ cm im Bündchenmuster 2 M. re.; 2 M. li. stricken. Dann mit bunter Wolle und Nadeln Nr. 4 in Runden weiter rechte Maschen stricken. Dabei in der 2. Runde nach der 1. Masche der Runde und der letzten Masche der Runde je 1 Masche zunehmen. Diese Zunahme von 2 Maschen, nach jeder 5. Runde ohne Zunahme, wiederholen. Nach 21 cm Gesamtlänge des Ärmels alle Maschen locker abnehmen.

Den 2. Ärmel genauso stricken.

Kinderjacke stricken - Anleitung Schritt 3

Alle stillgelegten Maschen werden nun auf eine Rundstricknadel Nr. 3 gehoben. Dabei zwischen den stillgelegten Maschen, dort wo die Maschen abgekettet wurden, jeweils 8 – 10 Maschen aus den Rändern aufnehmen. Dann am rechten Vorderteilrand mit einfarbiger Wolle mit dem Stricken beginnen: 3 M. re.; 2 M. li.; 2 M. re. dann alle aus dem Rand aufgenommenen „bunten“ Maschen rechts abstricken und am Ende 2 M. re; 2 M. li.; 3 M. re. In der Rückreihe über alle Maschen Bündchenmuster 2 re; 2 li. stricken, bis auf die 3 M. am Anfang und Ende der Reihe: also 3 M. li.; dann immer 2 M. re.; 2 M. li.; am Schluss der Reihe 3 M. li. Weiter stricken wie die Maschen erscheinen. Nach 1 cm Bündchen noch das letzte Knopfloch arbeiten. Nach 3 cm Bündchen alle Maschen nicht zu fest abketten.

Alle Fäden vernähen. Die Ärmel einnähen. Die Nähte und Knopfleisten ganz vorsichtig bei niedrigster Stufe mit einem feuchten Tuch darüber bügeln. Die Knöpfe annähen und evtl. die Knopflöcher mit einem Wollfaden umnähen, damit sie etwas „stabiler“ sind.

Das Ergebnis: Die fertig gestrickte Kinderjacke

Das Ergebnis: Die fertig gestrickte Kinderjacke

Besucher, die diese Seiten fanden, suchten auch:

kinderjacke stricken anleitung kostenlos | kinderjacke stricken | strickmuster kinderjacken kostenlos aus tessa wolle | 


Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn!

6 Kommentare

  1. Super und z.T. niedliche Sachen als Mitbringsel

  2. Hallo, habe die süssen Babyschühchen gestrickt, hat super geklappt! Tolle und einfache Anleitung, danke!

  3. hmmm… für welches alter ibzw. welche größe st die kunterbunte strickjacke denn? bin durch zufall auf diese seite gestoßen und genau genommen weiß man gar nicht wo man beginnen soll. lauter niedliche sachen zzm nachmachen 🙂 Auf jeden fall hab ich diese seite zu meinen favoriten genommen. freu mich schon darauf, die eine oder andere anleitung auszuzprobieren. die bunter kinderjacke würde ich dann aber schon als 1. proj.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*