Gehäkelte Donuts als Spül- oder Duschschwamm

Gehäkelte Donuts als Spül- oder Duschschwamm

Donuts oder Doughnuts aus Rico Schwammwolle Creative Bubble

Diesen Donut kannst du zum Spülen benutzen oder auch zum Duschen. Als Spülschwamm unterstützen die feinen Härchen der Polyesterwolle die Reinigung des Geschirrs. Benutzt du den Schwamm zum Duschen haben die Härchen einen leichten Peelingeffekt. Du kannst den gehäkelten Donut auch gut mit Duschschaum zusammen verschenken, den es übrigens auch mit Donut-Duft gibt. Als Spülschwamm mit einer Flasche Spülmittel geht natürlich auch 😉

Weitere Infos und Links zum Strickgarn und weitere Muster findest du hier.

Das benötigst du:

  • Creative Bubbel Schwammgarn von Rico Design in den Farben beige und rosa. Wenn du eine andere „Zuckergussfarbe“ möchtest kannst du die rosa Farbe entsprechend tauschen. Online erhältlich sind die Knäule z.B. bei stoffe.de oder Wolle Rödel.
  • Garnreste in 2 Farben z.B. blau, grün, weiß, rot…
  • 1 Häkelnadel Nr. 4
  • 1 dicke Nähnadel zum Fäden vernähen und „Zuckerstreusel“ aufsticken.

Los geht’s:

1. Runde: In beiger Wolle 16 Luftmaschen (Lfm) anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
2. Runde: In jede Lfm 2 Stäbchen häkeln; statt des ersten Stäbchens bei jedem Rundenbeginn 2 Lfm häkeln; die Runde immer mit einer Kettmasche (in die 2 Lfm des Rundenbeginns) schließen.
3. Runde: Immer abwechselnd 2 Stäbchen und 1 Stäbchen in jede Maschen der Vorrunde häkeln.
4. und 5. Runde: In jede Masche der Vorrunde 1 feste Masche häkeln.
6. Runde: In jede Masche der Vorrunde 1 Stäbchen häkeln aber nach jedem 2. Stäbchen eine Masche der Vorrunde übergehen.
7. Runde: In jede 2. Masche der Vorrunde 1 Stäbchen häkeln.

Nun kannst du eine 8. Runde Kettmaschen durch die Maschen der oberen und unteren mittleren Öffnung häkeln, um die beiden Teile innen zu verbinden oder du nähst die Teile aneinander, was erheblich einfacher geht. Der Unterschied ist nachher durch die Härchenwolle nicht mehr zu sehen.

Der Zuckerguss:

1. Runde: In rosa, oder einer anderen Farbe 17 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
2. Runde: In jede Lfm 2 Stäbchen häkeln (statt des ersten Stäbchens 2 Lfm häkeln); die Runde mit einer Kettmasche schließen.
3. Runde: In jede 2. Masche der Vorrunde 2 Maschen häkeln in folgender Maschenfolge *1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 feste Masche*. Wenn du nicht möchtest, dass der „Zuckerguss“ so gleichmäßig aussieht, kannst du in der Mitte statt 1 Doppelstäbchen auch 2 oder 3 häkeln. Gegen Ende der Runde solltest du auf jeden Fall wieder 1 halbes Stäbchen und 1 feste Masche häkeln und dann die Runde mit einer Kettmasche schließen.

Nun stickst du auf den Zuckerguss in 2 verschiedenen Farben die Zuckerstreusel auf (z.B. mit 3 Stichen übereinander) und nähst das Teil auf dem Donut fest – am besten auf der Seite die du zuletzt gehäkelt hast, da dort wahrscheinlich größere „Löcher“ durch die Maschenabnahme entstanden sind.

Fertig: Der Donut Spülschwamm

Besucher, die diese Seiten fanden, suchten auch:

donuts häkelanleitung creativ bubble | duschschwamm häkeln | 


Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn!

2 Kommentare

  1. Super Idee, habe mir gerade die Wolle gekauft. Nun geht es los , denn Weihnachten kommt bald.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*